+ 49 (0)7731 79912-0 + 49 (0)7731 79912-0 |

Impressum

SCHMID & TRITSCHLER GmbH

Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
August-Ruf-Str. 26
78224 Singen (Htwl)

Telefon: +49 (0) 7731 79912-0
Telefax: +49 (0) 7731-79912-90

Web:  www.stp-wpg.de
E-Mail: info(at)stp-wpg.de

Amtsgericht Freiburg
Handelsregister 710706

Geschäftsführer Michael Schmid WP/StB

Wirtschaftsprüfer

Die gesetzliche Berufsbezeichnung Wirtschaftsprüfer wurde in der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist die Wirtschaftsprüferkammer, Berlin. Der Berufsstand der Wirtschaftsprüfer unterliegt im Wesentlichen den nachstehenden berufsrechtlichen Regelungen:

    * Wirtschaftsprüferordnung (WPO)
    * Berufssatzung für Wirtschaftsprüfer
    * Satzung für Qualitätskontrolle
    * Siegelverordnung
    * Wirtschaftsprüfer-Berufshaftpflichtversicherungsordnung

Die berufsrechtlichen Regelungen können bei der Wirtschaftsprüferkammer eingesehen werden.

Steuerberater

Die gesetzliche Berufsbezeichnung Steuerberater wurde in der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Die zuständige Kammer ist die Steuerberaterkammer Südbaden und die Bundessteuerberaterkammer. Der Berufsstand der Steuerberater unterliegt im Wesentlichen den nachstehenden berufsrechtlichen Regelungen:

    * Steuerberatungsgesetz (StBerG)
    * Durchführungsverordnung zum Steuerberatungsgesetz (DVStB)
    * Berufsordnung (BOStB)
    * Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV)

Die berufsrechtlichen Regelungen können bei der zuständigen Steuerberaterkammer beziehungsweise bei der Bundessteuerberaterkammer eingesehen werden.

Berufshaftpflichtversicherung

Die Berufshaftpflichtversicherung besteht bei der Gothaer Allgemeine Versicherung AG, Köln.

Haftungsauschluss

Im Rahmen des Zumutbaren bemühen wir uns auf diesen Webseiten richtige und vollständige Informationen zur Verfügung zu stellen. Wir übernehmen jedoch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der auf diesen Webseiten bereitgestellten Informationen. Gleiches gilt auch für die Inhalte externer Webseiten, die über Querverweise direkt oder indirekt erreichbar sind, und auf die wir keinen Einfluss haben.

Wir behalten uns das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.

Datenschutzerklärung

Den Schutz personenbezogener Daten nehmen wir sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Als privatrechtliches Unternehmen unterliegen wir den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Gemäß Artikel 30 Absatz 1 DSGVO hat der Beauftragte für den Datenschutz auf Antrag jedermann in geeigneter Weise die in Artikel 30 DSGVO festgelegten Angaben verfügbar zu machen. Dieser Verpflichtung kommen wir hier unmittelbar nach und verzichten damit auf den individuellen Antrag Ihrerseits.

Verfahrensverzeichnis

1. Zweckbestimmungen der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

Erstellen von Steuererklärungen und Jahresabschlüssen, Vertretung in außergerichtlichen und gerichtlichen Verfahren in Steuersachen, betriebswirtschaftliche und steuerliche Beratung, Durchführung von Abschlussprüfungen und sonstigen Prüfungen, Buchführung, Lohn- und Gehaltsabrechnung.

2. Betroffene Personengruppen

Es werden im wesentlichen zu folgenden Gruppen, soweit es sich um natürliche Personen handelt, personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit diese zur Erfüllung der unter 3. genannten Zwecke erforderlich ist: Mandanten, Mitarbeiter der Mandanten (Personalabrechnung, Abschlusserstellung).

3. Daten oder Datenkategorien

Adressdaten, Versicherungsdaten, Einkünfte, Werbungskosten, Sonderausgaben, Betriebseinnahmen, Betriebsausgaben, Vermögenslage, Abrechnungsdaten, Daten zur Gehaltsabrechnung.

4. Empfänger der Daten oder Kategorien von Empfängern

Grundsätzlich erhalten die Mandanten selbst die Daten bzw. die von der Lohn- und Gehaltsabrechnung betroffenen Mitarbeiter. Ohne Einverständnis der Mandanten werden keine Daten an andere Empfänger weitergeleitet. Liegt das ausdrückliche Einverständnis oder der ausdrückliche Auftrag der Mandanten vor, so werden Daten an das Finanzamt, Finanzgerichte, Träger der Sozialversicherung, Banken, Versicherungen und andere Behörden weitergegeben. Für die Lohn- und Gehaltsabrechnung werden die Daten zur Verarbeitung im Rechenzentrum der Datev eG, Nürnberg gespeichert und verarbeitet.

5. Regelfristen für die Löschung der Daten

Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen und unseren Allgemeinen Auftragsbedingungen für Wirtschaftsprüfer und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften sind wir verpflichtet, die im Zusammenhang mit der Erledigung eines Auftrags uns übergebenen und die von uns in diesem Zusammenhang selbst erstellten Unterlagen sowie den über den Auftrag geführten Schriftwechsel sieben Jahre lang aufzubewahren. Löschungen von Daten werden bei einem Dauermandatsverhältnis über diese Zeit hinaus grundsätzlich nicht durchgeführt, da das Interesse der Mandanten im Regelfall an einer langfristigen Verfügbarkeit dieser Daten besteht. Bei Beendigung eines Mandats geben wir die Unterlagen grundsätzlich heraus. Sofern es gewünscht wird, werden die Daten gelöscht.

6. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten (außerhalb der EU)

Eine Übermittlung in Drittstaaten ist - vorbehaltlich zu den Ausführungen unter Nr. 8 - nicht geplant und beabsichtigt.

7. Technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der Daten

Die gespeicherten Daten werden durch angemessene Vorkehrungen gegen den unberechtigten Zugriff durch Dritte geschützt. Dazu liegt ein internes Sicherheitskonzept vor, über dessen Umfang wir Betroffene gerne persönlich informieren.

8. Google Analytics

Unsere Homepage benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google. Google Analytics verwendet so genannte Cookies (kleine Textdateien), die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Homepage (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Dabei werden die letzten drei Ziffern der IP-Adresse anonymisiert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Homepage-Betreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dieses gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer Browser-Software verhindern, wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzen können. Durch die Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Bearbeitung, der über Sie erhobenen Daten durch Google, in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Newsletter

Zum Abonnieren / Abbestellen des Newsletters geben Sie einfach Ihre E-Mail an: