Leistungen

Als moderne Wirtschaftsprüfungsgesellschaft verstehen wir uns als Dienstleister für unsere Mandanten.

Wir bieten erstklassige Unterstützung in wirtschaftlichen, steuerrechtlichen und finanziellen Angelegenheiten mit dem Ziel unsere Kunden aktiv und ganzheitlich zu begleiten und die besten Lösungen zu bieten.

Personalwirtschaft

  • Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • TvÖD Gehaltsabrechnungen
  • Vorwegabrechnung/Simulationen inkl. Beratung
  • Reisekostenabrechnungen
  • Bescheinigungen, Meldungen und Anträge
  • Personalkostenplanung und -controlling
  • Personalverwaltung
  • Digitale Personalakte

Rechnungswesen und unterjähriges Controlling

  • Einrichtung und Erstellung Ihrer Buchhaltung (externe und interne Buchhaltung) inkl. Anlagenbuchführung
  • Offene-Posten-Buchführung
  • Unterjähriges Controlling
  • Übernahme Zahlungsverkehr und Mahnwesen/Forderungsmanagement
  • Monatlicher Soll-Ist-Vergleich
  • Kostenrechnung mit Umlagen und internen Verrechnungen
  • Unterstützung beim Bankgespräch

Jahresabschluss und betriebliche Steuern

  • Erstellen des Jahresabschlusses
  • Anfertigen der betrieblichen Steuererklärung und Bilanzbesprechung
  • Erstellen von Berichten anhand des Jahresabschlusses und Plausibilitätsbeurteilung
  • Unterjährige Überprüfung der Entwicklung zur Optimierung des Jahresergebnisses
  • Erstellen von privaten Steuererklärungen bei Einzelunternehmern und Personengesellschaften
  • Unterstützung bei Betriebsprüfung

Unternehmens- und Gründungsberatung

  • Existenzgründung
  • Wirtschaftliche und steuerliche Beratung zu Gesellschaftsverträgen
  • Anlassbezogene Analysen und Simulationen
  • Unternehmenserweiterung und -umwandlung
  • Unternehmensplanung mit integrierter Planung
  • Risikomanagement und internes Kontrollsystem
  • Unternehmensbewertungen

Private Steuern und Vermögen, Nachfolgeberatung

  • Erstellen der privaten Einkommensteuererklärung
  • Erstellen der Schenkungsteuererklärungen
  • Hochrechnungen/Simulationen und Beratung zu privatem Vermögen und Finanzierung
  • Nachfolgeberatung und Beratung zu Schenkungen, Testament und Vermögensgestaltung
  • Beratung zur Unternehmensnachfolge

Jahresabschlussprüfung und prüfungsnahe Dienstleistungen

  • Freiwillige und gesellschaftsrechtlich vorgegebene Jahresabschlussprüfungen
  • Projektbegleitende Prüfungen
  • Begleitung bei der Softwareauswahl im Rechnungswesen und der Warenwirtschaft
  • Prüferische Durchsicht von Jahresabschlüssen
  • Due Diligence Untersuchungen
  • Interreg First Level Control Deutschland

Wenn Sie weitere Details zum Umfang unsere Leistung wissen möchten, fordern Sie bitte unseren kostenlosen Dienstleistungskatalog an oder laden ihn hier herunter.

Newsletter

Zum Abonnieren / Abbestellen des Newsletters geben Sie einfach Ihre E-Mail an:

Was ist die Summe aus 8 und 9?

Lohnabrechnung – sicher und verlässlich

Die Abrechnung Ihrer Löhne und Gehälter führen wir pünktlich, vollständig und korrekt für Sie durch, übernehmen regelmäßig die Werte in Ihre Finanzbuchführung und schließen Ihre Lohnkonten zum Jahresende ab. Auf die Sicherheit Ihrer Daten und die Erfüllung aller gesetzlichen Vorschriften können Sie sich verlassen. Über gesetzliche Änderungen informieren wir Sie regelmäßig.

1. Lohnabrechnung

Monatlich

  • laufende Standard-Lohnabrechnung auf Basis der zur Verfügung gestellten Informationen inkl. Übermittlung der Daten an Finanzverwaltungen, Krankenkassen, Berufsgenossenschaften etc.
  • Erstellung der Zahlungs-/Überweisungsaufträge für die Freigabe durch das Unternehmen

Sonderabrechnungen, z. B.:

  • Individuelle Tarife Baulohn (Bauhauptgewerbe, Zimmerei)
  • Öffentlicher Dienst (TvÖD, TV-L und an diese angelehnte Tarifverträge))
  • Kurzarbeit
  • Pfändung
  • Tantieme
  • Berücksichtigung Zuschuss zum Mutterschaftsgeld
  • Nachberechnung/Wiederholungsabrechnung aufgrund korrigierter Unternehmensmitteilung

Jährlich

  • gesetzlich vorgeschriebene Lohnsteuerjahresausgleiche und Erstellung der gesetzlich notwendigen Jahresmeldungen
  • freiwilliger Lohnsteuerjahresausgleich bei weniger als 10 Mitarbeitern

Fallweise/bei Bedarf

  • Einrichten/Ändern Lohnabrechnung
  • Lohn-Hotline: telefonische Hilfe bei allen Lohnfragen
  • Lohn-Sofort-Service: Express-Erstellung und Bereitstellung der Lohnabrechnung innerhalb von x Stunden
  • Prüfung des Berufsgenossenschaftsbescheids
  • Bereitstellen der Organisationsmittel für die Aufzeichnung von Lohn- und Gehaltsdaten inkl. Einweisung
  • Prüfung vorerfasster Lohndaten beim Einsatz der Lohn-vorerfassung im Unternehmen
  • Zur Erfüllung der gesetzlichen Pflicht sicherstellen, dass die Daten während der Aufbewahrungsdauer jederzeit maschinell lesbar verfügbar sind
  • Unterstützung bei Prüfungen, z. B. Lohnsteuerprüfung, Sozialversicherungsprüfung

2. Zusätzlich: Weitere Bescheinigungen, Meldungen und Anträge

Monatlich/Jährlich

  • Meldungen Schwerbehindertenausgleichsabgaben
  • Statistiken, z. B. für Statistisches Landesamt

Fallweise/bei Bedarf

  • Antrag auf Kurzarbeitergeld
  • Erstattungsantrag Arbeitgeberaufwendungen bei Krankheit (U1) und Mutterschaft (U2)
  • Erstattungsantrag Entgeltersatzleistungen
  • Verdienstbescheinigung für Arbeitsamt bei Austritt eines Mitarbeiters
  • An-/Ab-/Änderungsmeldungen an die Krankenkasse
  • Sofortmeldung neuer Arbeitnehmer an die Deutsche Rentenversicherung
  • telefonische Unterstützung beim Ausfüllen durch Unternehmen

3. Zusätzlich: Vorwegabrechnung/Simulationen inkl. Beratung

Berechnungen einzelner/aller Mitarbeitergehälter/-löhne zur

  • Simulation von Lohnerhöhungen
  • Simulation ausgewählter Gestaltungsalternativen
    • Vergleich unterschiedlicher Steuermerkmale (z. B. Steuerklasse, Kinderfreibetrag)
    • betriebliche Altersvorsorge für Personal
    • aktuelle Rechtsänderungen, z. B. Nutzung Pkw
    • Vergleich von Vergütungsalternativen bei Neuanstellungen
  • Ermittlung verrechenbarer Arbeitsstunden (z. B. bei Handwerkern)

4. Zusätzlich: Reisekostenabrechnungen

  • Erfassen und Prüfen der Reisedaten
  • Abrechnung der Reisekosten auf Basis aller gesetzlichen Pauschalen und ggf. individueller Reiserichtlinien

5. Zusätzlich: Personalkostenplanung und -controlling

  • Planung und Ermittlung der Personalkosten aller Mitarbeiter
  • Überwachung der Entwicklung der Personalkosten Zuordnung von Mitarbeitern zu Kostenstellen/-träger

6. Zusätzlich: Personalverwaltung

  • Führen der Personalakten, inkl. Urlaubskonten und Fehlzeiten
  • Terminverwaltung und -erinnerung, z. B. bei offenen Mitarbeitergesprächen, Ende von Probezeit, Verträgen, Erziehungsurlaub
  • Unterstützung bei Schriftstücken, z. B. bei Arbeitsverträgen, Zeugnissen, Anschreiben

Buchführung nach Ihren Erwartungen

Unsere Dienstleistungen zum Rechnungswesen umfassen grundsätzlich: das Prüfen der vom Mandanten eingereichten Belege einschließlich der elektronischen Rechnungen (Signaturprüfung), das Buchen aller Geschäftsvorfälle (Belege, Kontoauszüge, Kasse usw.) sowie der Anlagegüter, das Prüfen der Buchungen auf Plausibilität und Korrektheit der Buchungssachverhalte sowie Informationen zu gesetzlichen Änderungen.

1. Finanzbuchführung

Kanzlei

  • bucht Einnahmen/Ausgaben (Einnahmenüberschussrechnung), Vorbereitung Jahresabschluss
  • erstellt die Finanzbuchführung sowie Vorbereitung des Jahresabschlusses für Bilanz (jährliche Abgrenzungen usw.)
  • Datenübermittlung der Umsatzsteuervoranmeldung an die Finanzverwaltung (monatlich/vierteljährlich)
  • Datenübermittlung der Zusammenfassenden Meldung an das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt)

Fallweise/bei Bedarf

  • Datenübermittlung an statistische Ämter

Organisatorisch

  • Sortieren der Belege
  • Digitalisierung: Faxen/Einscannen der Belege
  • Abholen bzw. Bringen der Pendelordner
  • Einweisung in die Belegerfassung
  • Zur Erfüllung der gesetzlichen Pflicht sicherstellen, dass die Daten während der Aufbewahrungsdauer jederzeit maschinell lesbar verfügbar sind

2. Zusätzlich: Offene-Posten-Buchführung

  • Debitoren und Kreditoren (bei nicht zum festen Stamm gehörenden Kunden im Konto „Diverse“)
  • alle Kreditoren/Debitoren auf einzelne Personenkonten

3. Zusätzlich: Unterjähriges Controlling

  • monatliche Bestandsveränderungen
  • monatliche Abgrenzungen jahresbezogener oder quartalsweiser Einnahmen und Ausgaben, z. B. Jahresversicherungen, 13. Gehalt, Zinsen, Disagio
  • monatliche steuerliche Abschreibung der Anlagegüter oder...
  • monatliche kalkulatorische Abschreibung der Anlagegüter
  • monatliche kalkulatorische Kosten, z. B. kalkulatorische Zinsen, Miete
  • sonstige monatliche Abgrenzungen, z. B. Rückstellungen
  • Entwicklung individueller Überwachungskriterien
  • Quartalsweise oder halbjährliche Hochrechnung
  • Abgleich zur Unternehmensplanung

4. Zusätzlich: Übernahme Zahlungsverkehr und Mahnwesen/Forderungsmanagement

Voraussetzung: Vereinbarung über Umfang und Details der Nebenleistung...
Voraussetzung: Vereinbarung über Mahnwesen/Forderungsmanagement (gilt nicht für Zahlungsverkehr)
für Freigabe durch Unternehmen

Erstellung von:

  • Zahlungsvorschlagslisten, Zahlungsvorschläge, Lieferantenrechnungen
  • SEPA-Lastschriften, Kundenrechnungen (Basis-Lastschrift, Firmen-Lastschrift)
  • Mahnungen/-vorschläge Versand
  • Mahnungen durch Kanzlei

Im Auftrag des Mandanten Datenbereitstellung für:

  • DATEV Factoring
  • Inkassounternehmen
  • Rechtsanwalt, z. B. zur Einleitung eines gerichtlichen Mahnverfahrens

5. Zusätzlich: Erstellung Soll-Ist-Vergleich und/oder Plan

  • Erstellung Soll-Ist-Vergleich auf Basis Unternehmensplanung
  • Erstellung einfacher Jahresplan, Soll-Ist-Vergleiche
  • Erstellung detaillierter, unterjährig rollierend angepasster Jahrespläne, Soll-Ist-Vergleiche

6. Zusätzlich: Kostenrechnung

Einrichtung, Pflege und Erstellung der Kostenstellen-/ -trägerrechnung:

  • Aufteilung nach Kostenstellen/-trägern
  • Konsolidierung von Kostenstellen/-trägern
  • Erstellung Soll-Ist-Vergleich

7. Zusätzlich: Unterstützung beim Bankgespräch

  • Erstellung Unterlagen für Bank, z. B. Kreditgesuch
  • Vorbereitungsgespräch auf Bankgespräch
  • Begleitung beim Bankgespräch
  • Prüfung alternativer Finanzierungsmöglichkeiten, z. B. Umschuldung Analysen

Jahresabschluss und betriebliche Steuererklärungen – nicht nur für den Fiskus

Unsere Dienstleistungen zum Jahresabschluss sowie zu betrieblichen Steuererklärungen umfassen grundsätzlich den gesetzlichen Umfang, der von Art und Umfang des Unternehmens abhängt: stichpunktartige Überprüfung der Buchführung auf Korrektheit der Buchungen, Jahresabschlusstätigkeiten (z. B. Aufteilung von Kapitalkonten auf Gesellschafter und Kontokorrentkonten in betriebliche und private Nutzung, (Pensions-) Rückstellungen, ggf. Prüfung Anlagevermögen), Überprüfung, ob alle relevanten Verträge (z. B. Grundbuchauszug, Ehegatten- oder Gesellschafterarbeitsverträge) sowie Informationen zu sonstigen finanziellen Verpflichtungen (z. B. Bürgschaften, Verträge mit Dritten, Patronatserklärung) vollständig vorhanden sind, sowie Bescheinigungen über die Art der Jahresabschlusserstellung (Mitwirkung des Mandanten) und die Übermittlung der E-Bilanz an die Finanzverwaltung bis hin zur elektronischen Offenlegung.

1. Erstellen des Jahresabschlusses/Anfertigen der betrieblichen Steuererklärung und Besprechung

Erstellung

  • Jahresabschluss gemäß gesetzlicher Anforderungen (z. B. Anhang, Lagebericht, Offenlegung)
    • Einnahmenüberschussrechnung
    • Steuerbilanz mit Gewinn- und Verlustrechnung
    • Handelsbilanz mit abgeleiteter Steuerüberleitungsrechnung
  • Übermittlung der Abschlussdaten an die Finanzverwaltung
  • Erstellung und elektronische Übermittlung der Kapitalertragsteuer-Anmeldung

Besprechung und Beratung

  • Besprechen des Jahresabschlusses
  • Übermittlung der Jahresabschlussauswertungen an den Bundesanzeiger
  • Jahresreporting
  • Beratung/Analyse zu Tantieme, Gewinnverwendung usw.
  • Festlegung Gewinnverwendung
  • Anfertigen der betrieblichen Steuererklärungen, insbesondere KSt-, GewSt- und USt-Erklärungen sowie Gesonderte - und einheitliche – Feststellung inkl. elektronischer Übermittlung
  • bei Kapitalgesellschaften und gleichgestellten Gesellschaften Aufbereitung der Werte aus dem Jahresabschluss für die Übermittlung an den Bundesanzeiger und Veröffentlichung
  • Ausgabe der Buchführungsunterlagen für die gewünschten Jahre auf einer Rechnungswesen-Archiv-DVD
  • Prüfung Steuerbescheide und ggf. Rechtsbehelf sowie laufende Statusprüfung

Fallweise/bei Bedarf

  • Erstellen Sonderformen des Jahresabschlusses, z. B. Sonder-/ Ergänzungsbilanzen bei Personen-/Personen-handelsgesellschaften, Eröffnungs-, Zwischen- und Schlussbilanzen
  • branchenspezifischer Jahresabschluss (bei entsprechender Finanzbuchführung)
  • Erstellung konsolidierter Jahresabschlüsse
  • länderspezifischer Jahresabschluss
  • internationale Rechnungslegung

2. Erstellen von Berichten anhand des Jahresabschlusses und Plausibilitätsbeurteilung

  • zusätzlicher/erweiterter Lagebericht für weitere interne oder externe Adressaten, wie Geschäftsführung, Bank, Gründungsprüfung, Erstellung von Gutachten
  • Durchführung und Dokumentation einer Plausibilitätsbeurteilung für die Bank
  • Detailanalysen
    • Jahresabschlussanalyse
    • Kennzahlenanalyse

3. Zusätzlich: Unterjährige Überprüfung der Entwicklung zur Optimierung des Jahresergebnisses

  • Analyse des zu erwartenden Jahresergebnisses, Beratung und Ableitung von Maßnahmen, z. B.
    • neue/anzupassende/aufzulösende Rückstellungen (z. B. Investition)
    • Vorziehen oder Verschieben einer Investition oder eines Verkaufs (Inventar)
    • Prüfen der KSt- und GewSt-Vorauszahlungen: ggf. Anpassungsantrag, inkl. ESt
    • Unterstützung bei (Vorbereitung) der Inventur
  • Unterstützung bei Gespräch mit Kapitalgebern

4. Zusätzlich: Erstellen von privaten Steuererklärungen bei Einzelunternehmern und Personengesellschaftern

Einkommensteuererklärung für Gesellschafter/Unternehmer, Details unter Private Steuern und Vermögen

5. Zusätzlich: Unterstützung bei Betriebsprüfung

Bei anstehenden Betriebsprüfungen ist es wichtig, frühzeitig Unterstützung zu holen und laufende Betreuung sicherzustellen.

  • Vorgespräch
  • Simulation möglicher Ergebnisse
  • Beratung zur Selbstanzeige
  • Begleitung während Betriebsprüfung
  • Prüfung Steuerbescheid und ggf. Rechtsbehelf und laufende Statusprüfung
  • Anpassung für Folgejahre auf Basis der Prüfergebnisse
  • Besprechung der Ergebnisse der Prüfung und nötige Maßnahmen (z. B. Rücklagen bei Nachzahlungen)
  • kontinuierliche Prüfung der Finanzbuchführung

Damit Ihr Start zum Erfolg wird und anhält

Unsere Leistungen rund um die betriebswirtschaftliche Beratung richten sich sowohl an Privatpersonen als auch Einzelunternehmen, Personen- und Kapitalgesellschaften verschiedener Branchen.

Die Anforderungen an eine erfolgreiche Unternehmensführung werden auf Grund der Vielzahl von Einflüssen immer umfangreicher. Die folgende Übersicht zeigt Ihnen, für welche Dienstleistungen (im Bereich betriebswirtschaftliche Beratung) wir Ihnen Lösungen für Sie und Ihr Unternehmen anbieten.

1. Existenzgründung

  • Wahl der Rechtsform
  • Vorbereitung und Ausgestaltung von Gesellschaftsverträgen, Abstimmung mit dem Notar bzw. Rechtsanwalt
  • Beratung aus der Praxis zu dispositiven Regelungen im Gesellschaftsvertrag
  • Plan für Unternehmer (Vermögen, Erfolg und Finanzierung)
  • Vertragsmuster (z. B. Arbeitsvertrag geringfügig Beschäftigte, Arbeitsvertrag Ehegatten, Bürgschaft)
  • Unterlagen für Dritte (z. B. für Teilhaber, Banken, Förderstellen)
  • Prüfung Fördermittel

2. Unternehmenserweiterung und -umwandlung

Unternehmenserweiterung

  • Branchen-/Standortinformationen
  • Beratung zur Wahl der Rechtsform
  • Beratung zur internationalen Besteuerung
  • Prüfung Fördermittel und Antragstellung
  • Prüfung Verbindlichkeitenspiegel

Unternehmensumwandlung

  • Wechsel der Rechtsform des Unternehmens
  • Ausgründung von Unternehmensteilen
  • Begründung einer Betriebsaufspaltung

3. Anlassbezogene Analysen und Simulationen

  • Investitionen: Hochrechnung der Auswirkungen einer Investition auf Erfolg und Liquidität, inkl. Prüfung Investitionsabzugsbetrag
  • Finanzierung: Hochrechnung der Auswirkung von Finanzierungsalternativen, z. B. Bank-/Lebensversicherungs-Darlehen, Bausparfinanzierungen, Leasingfinanzierungen, Kauf-Leasing-Vergleiche, Teilzahlungskredite
  • Simulation der Steuerbelastung (ein- oder mehrjährig)
  • Wahl einer steuerlich optimalen Rechtsform
  • Immobilienkauf

4. Unternehmensplanung

  • Wir entwickeln angepasste Modelle auf der Basis von Excel für Ihre Unternehmensplanung
  • Mehrjahresplan (Umsatz, Kosten, Erfolg, Vermögen usw.)
  • weitere Teilpläne
    • Finanzierungsplan
    • Liquiditätsplan/-betrachtung
    • Produktplan: Umsatz, Kosten…
  • Analyse der Entwicklung von Kennzahlen

5. Risikomanagement

  • komplette Einführung eines Risikomanagementsystems inkl. Umsetzungsbegleitung
  • Einführung in Arbeitsteilung und begleitende Einführungsberatung

6. Bewertungen

  • Ratinganalyse und -bewertung der wirtschaftlichen Lage, Insolvenzwahrscheinlichkeit sowie der operativen, strategischen und externen Risiken des Betriebs
    • quantitative Analyse
    • Gesamtanalyse
  • Unternehmensbewertung
    • bei Kauf (Bewertung Fremdunternehmen)
    • bei Verkauf (Bewertung Eigenunternehmen)
    • Nachfolgeberatung / Unternehmensübertrag

Steuererklärungen und Beratung im Privatvermögen

Unsere Dienstleistungen zu privaten Steuererklärungen umfassen grundsätzlich: Prüfen der Belege auf Richtigkeit und Vollständigkeit, Anfertigen der Steuererklärung, Vorbereiten und Besprechen von Unterlagen für das Finanzamt. Darüber hinaus bieten wir Ihnen eine individuelle Vermögensberatung.

1. Erstellen der privaten Steuererklärung

  • Erstellen von Einkommensteuererklärungen für Gesellschafter, Unternehmer, Angestellte, Rentner…
  • Abruf der Daten zur sog. vorausgefüllten Steuererklärung und Prüfung dieser Daten auf Vollständigkeit und Richtigkeit
  • Anfertigen der Gesonderten – und einheitlichen – Feststellung (GuE)
  • Prüfen alternativer Veranlagungsformen bei Ehegatten (getrennt oder gemeinsam)
  • Prüfen der Steuervorauszahlungen
  • Antrag auf Lohnsteuer- Ermäßigung
  • Antrag auf Ausstellung einer Nichtveranlagungs-Bescheinigung
  • Beratung zur Selbstanzeige
  • Prüfung Steuerbescheid und ggf. Rechtsbehelf sowie laufende Statusprüfung

2. Hochrechnungen/Simulationen und Beratung zu privatem Vermögen und Finanzierung

  • Erstellung private Vermögensaufstellung
  • Erstellung privater Vermögensplan mit steuerlicher Betrachtung auf Basis der Angaben der Privatperson
  • Simulation der Vermögensentwicklung, z. B. für einen vorzeitigen Ruhestand, eine Vorabschenkung
  • Simulation von Finanzierung, z. B. bei Immobilienkauf
  • Beratung und Simulation zur privaten Altersvorsorge
  • Unterstützung beim Bankgespräch
  • Versicherungsmathematische Berechnungen von Versorgungszusagen und Versorgungsausgleich

Nachfolgeberatung und Beratung zu Schenkungen, Testament und Vermögensgestaltung

Wir beraten Unternehmer und Privatpersonen zur Gestaltung ihrer Vermögensverhältnisse und im Rahmen ihrer Nachfolgeplanung. Hierzu gehören für uns nicht nur die steuerliche Optimierung sondern auch die Fragen zur Haftung und insbesondere die Berücksichtigung familiärer, persönlicher Aspekte.

1. Erstellen der privaten Steuererklärung

  • Beratung zur Testamentsgestaltung und Ehevertrag
  • Überprüfung/Aktualisierung Testament (z.B. Änderung der persönlichen Verhältnisse, Änderungen im unternehmerischen Bereich, …)
  • Modellrechnung zur Steuergestaltung
  • Vorbereitung Unterlagen für Notar
  • Begleitung zum Notar

2. Beratung zur Unternehmensnachfolge

  • Begleitung des Unternehmens bei der Entscheidungsfindung (z.B. Übergabe innerhalb der Familie, Verkauf an Fremde, etc.)
  • Teilnahme an Gesprächen innerhalb der Familie
  • Aufdeckung/Diskussion von Konflikten, Mitwirkung an der Konfliktlösung
  • Unternehmensbewertung
  • Beratung zur Beteiligung von Familienangehörigen am Unternehmen
  • Beratung zur Unternehmensform im Rahmen der Nachfolgeplanung
  • Vorbereitung Unterlagen für Notar
  • Begleitung zum Notar

3. Steuererklärungen

Deklaration

  • Steuererklärungen
  • Bewertung von Immobilien für steuerliche Zwecke
  • Unternehmensbewertung

Beratung

  • Aktive Gestaltungsberatung
  • Simulation einer Schenkung oder Erbschaft
  • Prüfung Steuerbescheide und ggf. Rechtsbehelf
  • laufende Statusprüfung (z.B. Nachversteuerungstatbestände)

Prüfungsnahe Dienstleistungen – Mehrwert schaffen

Auftragsbezogen führen wir prüfungsnahe Dienstleistungen durch. Dazu gehören u.a.

1. Projektbegleitende Prüfungen

  • Softwareeinführung im Rechnungswesen und in der Warenwirtschaft
  • Umstellungen im Rechnungswesen und in der Warenwirtschaft

2. Begleitung bei der Softwareauswahl im Rechnungswesen und der Warenwirtschaft

  • Anforderungsanalyse
  • Erstellung Lastenheft
  • Ausschreibung, Auswahl und Bewertung
  • Prüfung Pflichtenheft
  • Begleitung Projektmanagement und -steuerung

3. Prüferische Durchsicht von Jahresabschlüssen

  • Prüferische Durchsicht von Jahresabschlüssen gem. IDW PS 900

4. Due Diligence Untersuchungen

Wir unterstützen Sie bei der Vorbereitung und Durchführung von Due Diligence Untersuchungen im Rahmen einer geplanten Unternehmenstransaktion.

5. Interreg First Level Control Deutschland

Zur Beurteilung von Ausgaben, für die Mittel der Europäischen Kommission aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) eingesetzt werden sollen, muss ein funktionsfähiges nationales Prüfsystem eingerichtet werden.

Als unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft stehen wir Projektpartnern als First Level Controller zur Verfügung.

Wir haben Erfahrungen bei der Prüfung von MIttelverwendungsnachweisprüfungen als First-Level-Contol (FLC) in Baden-Württemberg und Bayern.

Unsere Erfahrungen betreffen kleinere Unternehmen, Stiftungen und Vereine aus dem Bereich der Forschung, Entwicklung und Sozialwirtschaft.

Volltextsuche


E-Mail


Rückruf

Rückruf

Bitte addieren Sie 3 und 5.